Avenir désirable

Sprachnavigation

Stellen wir uns gemeinsam den Service public von morgen vor

Die Welt verändert sich. Wir leben mobiler und arbeiten flexibler und nach unserem eigenen Rhythmus. Die Post will der Motor für eine moderne Schweiz sein. Wie soll dieser Motor funktionieren? Du bist Teil der Gesellschaft von morgen und niemand vermag die Frage, wie die Schweiz der Zukunft aussehen soll, besser zu beantworten als du. Die Post lanciert die Initiative «Avenir désirable» und ruft junge Erwachsene dazu auf, die moderne Schweiz der Zukunft mitzugestalten. Es ist Zeit für neue Ideen und unkonventionelle Lösungen!

Roberto Cirillo

Wie die Post von morgen aufgestellt sein wird, hängt zu einem grossen Teil davon ab, wie die zukünftigen Wünsche, Bedürfnisse und Gewohnheiten der Gesellschaft und der hier ansässigen Unternehmen sein werden. Es geht um die Bewohnerinnen und Bewohner dieses Landes. Und damit sind alle aufgefordert, sich einzubringen und die Zukunft des Service Public mitzugestalten.

Roberto Cirillo, Konzernleiter Schweizerische Post

Zur Initiative Heute ist der erste Tag der Zukunft

Jede und jeder hat die Kraft, etwas zu bewegen. Im Kleinen wie im Grossen. Überall. Und auf ganz persönliche Art und Weise oder im Team. Künftige Errungenschaften verdanken wir der Vorstellungskraft von Menschen, die sich auf das Wesentliche konzentrieren können und mutig und innovativ sind. Mit dieser Initiative appellieren wir an deinen Scharfsinn und Innovationsgeist und bitten dich, folgende Frage zu beantworten:

Wie müsste ein zukünftiger Service Public aussehen, damit die Lebensqualität der Schweiz weiter gesteigert wird?

Besprich diese Frage in einem Team von zwei bis fünf Personen. Fühlt euch frei, eure gesamte Kreativität auszuleben und reicht eure Idee ein. Was fehlt unserer Gesellschaft heute? Wie kann der Service public euer Leben in Zukunft verbessern? Welche Infrastruktur kann euch in einem zunehmend digitalisierten Umfeld mehr Lebensqualität bieten?

Diese Fragen sollen euch bei der Formulierung eures Vorschlags für die Schweiz von morgen, für die Schweiz des nächsten Jahrzehnts, inspirieren. Die Initiative «Avenir désirable» bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten. Folgende Bereiche des täglichen Lebens sollen euch als Gedankenanstoss für eure Überlegungen dienen:

Kommunizieren | Treffen | Meinungsbildung | Mobilität | Unterhaltung | Wohnen | Arbeiten | Lernen | Entsorgung/Kreislaufwirtschaft | Versorgung mit Waren | Versorgung mit vertraulichen Informationen | Selbständigkeit/Unternehmertum | Selbstverwirklichung | Engagement | Freundschaften/Soziale Kontakte

Wie könnt ihr eure Idee einbringen?

Bitte sendet uns euren Vorschlag über das Formular unten auf dieser Seite. Als Hilfe findet ihr hier einen Vorgehensvorschlag:

1. Wählt zuerst den Bereich, auf den ihr eure Idee anwenden möchtet.

2. Beschreibt das Hauptproblem in diesem Bereich und die künftige Entwicklung des Problems.

3. Ermittelt, welcher Grundservice euch das Leben im Zusammenhang mit diesem Problem vereinfachen würde:

  • Definiert das Ziel eurer Idee.
  • Verfasst euren Vorschlag – Dokument von max. drei Seiten.
  • Wie soll der Vorschlag umgesetzt werden?
  • Inwiefern profitiert die Gesellschaft von der Idee?

4. Auf welchen Grundservice könntet ihr für die Umsetzung verzichten?

Einreichefrist: 15. August 2021

Eine kompetente Jury wird die eingereichten Vorschläge nach verschiedenen Kriterien beurteilen: Machbarkeit, Kreativität, gesellschaftliche und individuelle Wünschbarkeit, Qualität der Herleitung sowie die Präsentation und Begründung der Idee. Nach Abschluss dieses Verfahrens werden die zehn besten von der Jury ausgewählten Gruppen an einen eintägigen Workshop eingeladen. Er findet am 4. Oktober am Hauptsitz der Post in Bern statt.

Vier Personen in einem Workshop

Vier Personen in einem Workshop

Workshop «Avenir désirable» Vertieft eure Ideen zum Service Public der Zukunft mit Roberto Cirillo

Beim am 4. Oktober vorgesehenen Workshop vertiefen die ausgewählten Gruppen ihre Ideen zum zukünftigen Service Public und treten in einen persönlichen Dialog mit Roberto Cirillo. Die drei besten Ideen werden ausgewählt und mit einem Preis im Wert von je 3000 Franken ausgezeichnet.

Teilt uns eure Idee mit!

Fülle mit deiner Gruppe das folgende Formular aus und mit ein bisschen Glück nehmt ihr am Workshop vom kommenden 4. Oktober teil.

  • Datei(en)
    Aktuelles Dokument: - Datei entfernen